Meine erste Zwillings-/ Frühchen-Trageberatung

Damals war meine Maus noch winzig

Mein Trageberatungsjahr 2017 begann sehr aufregend und spannend. Mir wurde das Vertrauen ausgesprochen und ich durfte die jungen Eltern begleiten ihr kleinen Wunder das erste mal ins Tragetuch zu binden. Ich persönlich finde Zwillinge total spannend!

Wie es wohl sein mag wenn man sein ganzes Leben schon einen Kumpel hat? Sie haben einfach alles gemeinsam erlebt und gemeistert, sie wachsen gemeinsam auf und sind nie allein! Ich finde es einfach spannend !Soviel zu meinen Gedanken was Zwillingen angeht, wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann genau sowas, Mama von Zwillingen, es Live erleben :D. 

Es war für die jungen Eltern bereits sehr aufregend mit ihren kleinen Wundern. Zu Früh geboren, winzige kleine Lebewesen die in der Klinik lagen. Ich  persönlich kann mir nicht vorstellen wie sich das anfühlen mag, ich habe den größten Respekt vor allen Eltern die sowas erlebt haben. Ich ziehe meinen Hut vor euch! Die kleinen waren bereits 8 Wochen alt, dennoch war meine "neugeborenen" Tragepuppe riesig 😀

Die Beratung war einfach wundervoll. Die Eltern hatten schon ein elastisches Tragetuch, welches auch sofort benutz wurde. Ich erklärte ihnen das Tuch und die 3-lagige Bindeweise für das elastischem Tragetuch. Nach ein paar "Trockenübungen" wurde das Wunder ins Tragetuch gebunden und er schlief seelig , angekuschelt an Mamas Brust im Tuch ein. Auch der Papa war total begeistert, wie Praktisch es ist und musste sofort erstmal durch die Gegend laufen und alles testen 😀 Dieser Moment, unbeschreiblich:  Sie haben beide Geglitzert!

Ich Danke den jungen Eltern für Ihr Vertrauen, dafür dass ich sie in der aufregenden ersten Zeit, zu Hause, besuchen durfte und ich wünsche ihnen ganz viel Freude und tolle Tragemomente mit diesen kleinen Wundern.